Der Haushalt im Überblick

Ordentliches Ergebnis

Pro Einwohner

Ordentliche Erträge

5.010,45 € (pro Kopf)

Ordentliche Aufwendungen

5.280,59 € (pro Kopf)
bei einer Einwohnerzahl von 736.222

Zahlungsmittel

Die wichtigsten Ertrags- und Aufwandspositionen

Top-3 der Einnahmepositionen

  1. 2.667.300.000 €
    Steuern und ähnliche Erträge
  2. 261.515.000 €
    Erträge aus Transferleistungen
  3. 246.041.000 €
    Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte
Mehr anzeigen

Top-3 der Ausgabenpositionen

  1. 923.438.000 €
    Transferaufwendungen
  2. 833.181.000 €
    Aufwendungen für Zuweisungen und Zuschüsse aus besonderen Finanzaufwendungen
  3. 612.307.000 €
    Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen
Mehr anzeigen

Fremdfinanzierung

Kurzfristige Verbindlichkeiten

0 € Kassenkredite zum Ende des Haushaltsjahres
der Kassenkredite im Vergleich zum Jahresanfang um0 €

Langfristige Verbindlichkeiten

430.000.000 € Verbindlichkeiten aus Investitionskrediten
Kreditaufnahme (Netto) im Haushaltsjahr275.000.000 €

Pro Kopf

Kassenkredite
0 €
im Haushaltsjahr
0 €
Bestehende Investitionskredite
584,06 €
Neuverschuldung im Haushaltsjahr
373,53 €
Berechnungsgrundlage: Einwohnerzahl von 736.222

Neue Investitionen

Top-3 der neuen Investitionen

Gesamtsumme: 540.466.000 €
  1. 69.150.000 €
    Investitionskostenzuschuss für den Ersatzneubau Klinikum Frankfurt Höchst - I. Bauabschnitt
  2. 41.500.000 €
    Unterstützung des Wohnungsbaus -Darlehen-
  3. 40.000.000 €
    Investitionspool für die Unterbringung von Flüchtlingen
Gesamtinvestitionen
pro Kopf
734,11 €
Berechnungsgrundlage: Einwohnerzahl von 736.222