Der Haushalt im Überblick

Ordentliches Ergebnis

Pro Einwohner

Ordentliche Erträge

4.761,37 € (pro Kopf)

Ordentliche Aufwendungen

4.962,82 € (pro Kopf)
bei einer Einwohnerzahl von 727.232

Zahlungsmittel

Die wichtigsten Ertrags- und Aufwandspositionen

Top-3 der Einnahmepositionen

  1. 2.534.200.000 €
    Steuern und ähnliche Erträge
  2. 246.130.000 €
    Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte
  3. 198.233.000 €
    Erträge aus Zuweisungen, Zuschüssen und Umlagen
Mehr anzeigen

Top-3 der Ausgabenpositionen

  1. 794.965.000 €
    Transferaufwendungen
  2. 790.407.000 €
    Aufwendungen für Zuweisungen und Zuschüsse aus besonderen Finanzaufwendungen
  3. 584.168.000 €
    Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen
Mehr anzeigen

Fremdfinanzierung

Kurzfristige Verbindlichkeiten

0 € Kassenkredite zum Ende des Haushaltsjahres
der Kassenkredite im Vergleich zum Jahresanfang um0 €

Langfristige Verbindlichkeiten

433.000.000 € Verbindlichkeiten aus Investitionskrediten
Kreditaufnahme (Netto) im Haushaltsjahr345.000.000 €

Pro Kopf

Kassenkredite
0 €
im Haushaltsjahr
0 €
Bestehende Investitionskredite
595,41 €
Neuverschuldung im Haushaltsjahr
474,40 €
Berechnungsgrundlage: Einwohnerzahl von 727.232

Neue Investitionen

Top-3 der neuen Investitionen

Gesamtsumme: 510.825.000 €
  1. 45.466.000 €
    Anschlussstrecke B, TA 3 (Europaviertel) - Amt 66 Stadtbahnbau
  2. 35.000.001 €
    Investitionskostenzuschuss für den Ersatzneubau Klinikum Frankfurt Höchst
  3. 32.793.000 €
    Neubebauung Dom-Römer-Areal
Gesamtinvestitionen
pro Kopf
702,42 €
Berechnungsgrundlage: Einwohnerzahl von 727.232